Das sind die beliebtesten Babynamen 2018

Marie und Paul waren 2018 die beliebtesten Vornamen in Deutschland. Wie die Gesellschaft für deutsche Sprache am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, stützte sich die Auswertung auf die Daten von bundesweit 700 Standesämtern mit mehr als einer Million Namen. Während bei den Mädchen der Vorname Marie seinen Spitzenplatz der beiden Vorjahre verteidigen konnte, landete der beliebteste Vorname des Jahres 2016 bei den Jungen, Maximilian, nur noch auf Platz drei.

Bei den Mädchennamen lagen im vergangenen Jahr Sophie oder Sofie mit knappem Abstand wie schon 2017 auf dem zweiten Platz vor Maria auf Rang drei. Die Plätze vier bis zehn belegten Sophia/Sofia, Emilia, Emma, Hannah/Hanna, Mia, Anna und Johanna. Auch dies entspricht weitgehend der Rangfolge des Vorjahres, lediglich Luise/Louisa fiel von Platz zehn auf elf zurück.

Bei den Jungennamen wurde Alexander am zweithäufigsten vergeben. Auf Rang vier bis zehn folgten Elias, Ben, Louis/Luis, Leon, Noah, Henri/Henry und Felix. Henri/Henry ist neu unter den Top Ten, während Jonas herausfiel.

Wie im Vorjahr hat die Sprachgesellschaft abermals regionenspezifische Unterschiede bei der Namensgebung festgestellt. So fänden sich besonders, aber nicht ausschließlich auf den Listen der ost- und norddeutschen Bundesländer viele Namen aus der Großelterngeneration, darunter Mathilda, Frieda, Ida, Greta, Leni und Lina bei den Mädchen, Karl, Oskar, Anton, Jakob und Theo bei den Jungen. Hervorzuheben seien Charlotte und Emil: Beide Namen sind demnach in zahlreichen Bundesländern bereits unter den Top 10 vertreten. Es sei nicht unwahrscheinlich, dass sie im nächsten Jahr den Sprung in die deutsche Gesamtliste schaffen werden. Auch Mohammed mit seinen zahlreichen Varianten steht nach Darstellung der Sprachforscher in diesem Jahr in gleich drei Bundesländern in der Gesamtliste unter den Top 10: in Bremen, Berlin und im Saarland. Als Erstname ist er noch beliebter: In Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrheinwestfalen und im Saarland ist er in der Erstnamenliste unter den Top 10 vertreten.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache veröffentlicht die Übersicht der beliebtesten Vornamen seit 1977. In diesem Jahr waren mehr als 65.000 verschiedene Namen gemeldet worden.

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...